Münchner Sommertheater

Tartuffe


Die klassische Komödie von Molière, Deutsch von Ulrike Dissmann.
Er ist der berühmteste Scheinheilige der Weltliteratur: Molières Tartuffe. Was wie eine harmlose Familienstreiterei anfängt, über die man lachen oder weinen kann, entpuppt sich bald als Konsequenz gnadenloser Habgier und äußerst geschickter psychologischer Manipulation.
Molière führt dem Leser und Zuschauer eindringlich vor Augen: Ideologen, die von sich behaupten, doch nur das Beste für alle zu wollen, sind oft genug Tyrannen.
Ein brisantes, nach wie vor hochaktuelles Thema, und das in Form einer Komödie. Ganz großes Theater!


Historisches Theater Weißenhorn Eintritt 22 Euro


26./27. Jan. 20/18 Uhr